Canada

Ein Spaziergang durch Vancouver

Oktober 23, 2017
Downtown Vancouver

Vancouver war für 2 Wochen unser Zuhause. Zeit genug, auch noch den letzten Winkel zu erkunden. Und genau das taten wir jeden Tag.

Komm also mit auf einen kleinen Spaziergang durch die tolle Stadt! Ok, es wird ein Marathon. Aber bei den vielen tollen Bildern geht

kurz fassen nicht. Aus 2000 Bildern auszusuchen war schon schwer genug!!

Canada Place

Diesen Ort hast Du schon bei meinem Rundflug sehen können. Doch auch an Land gibt es viel zu sehen.

Downtown

Im Zentrum der Stadt wechseln sich Wolkenkratzer, Einkaufsstraßen und verlassene Gassen ab.

Yaletown

Das schicke Viertel erinnert stark an New Yorks Meatpacking District. Viele rote Backsteinhäuser und ein Restaurant neben dem anderen…

Stanley Park

Die grüne Lunge der Stadt…mit tollen Aussichten auf Vancouver und einem Strand. Der perfekte Ort also für einen warmen Sommertag.

Gastown

Willkommen im ältesten Viertel der Stadt. Tatsächlich war der Ursprung eine Bar, die die Bauarbeiter mit Whisky für ihre Arbeiten bezahlte!

Gassy Jack, der Gründer und Namensgeber des Viertels. Woher wohl sein Name kommt?!

Hier findest Du auch die einzige mit Dampf betriebene Uhr der Welt! Alle 15 Minuten hörst Du die Dampfpfeifen!

Chinatown

Auch in Vancouver findest Du eine Chinatown. Ich frage mich ja immer, warum es sie in Deutschland so nicht gibt…

Gut, die Auslagen und vor allem deren Gerüche verderben etwas den Appetit. Aber interessant sind diese Viertel immer!

Making of…Immer gut, wenn ich nicht nur Selfies machen muss 🙂

Granville Island

Die Miniinsel in der Mitte der Stadt erreichst Du mit den kleinen Fähren, die ständig hin- und herfahren.

Nach kurzer Trennung fand auch Jill den Weg nach Vancouver. Ihren englischen Humor hatte sie jedenfalls nicht verloren.

Der Granville Public Market ist jeden Tag von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Was haben wir geschlemmt…

Nein, das war tatsächlich noch nicht alles aus dieser Stadt. Aber bevor es noch mehr Bilder aus Vancouver gibt, nehme ich Dich im nächsten Beitrag erstmal auf einen kleinen Roadtrip mit!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply