Ein Spaziergang durch Oaxaca

März 10, 2017

Morgens im Spanischunterricht, nachmittags dann in den Straßen Oaxacas unterwegs.

Diese kleine Stadt hat so viel zu bieten, dass ich nach dem Unterricht stundenlang umher schlendern konnte, ohne das Langeweile aufkam. Hier also ein kleiner Spaziergang durch die süße Innenstadt!

Woran erkennt man die Locals? Sie laufen nur im Schatten!

Diesen süßen kleinen Markt habe ich durch Zufall entdeckt. Für 1 Euro konnte ich mich mit einem frischen Erdbeershake kurz entspannen. Du findest ihn in der Calle Macedonio Alcalá 806.

Die Pose stimmt schon mal!

Templo Santo Domingo

Bunte Häuser, Palmen, Cafés, Galerien und noch viel mehr. Es hat so viel Spaß gemacht, einfach zu Fuß die Gegend zu erkunden!

 

Nach Sonnenuntergang wurde es erst recht voll. Eine kleine Partie Schach vielleicht?

Das Oaxaca immer für eine Überraschung gut ist, habe ich eines Nachmittags in einem Café feststellen können. Was genau passiert ist, liest Du morgen!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply